westag_pfeil
Deutsch English

Aktienrückkauf

  • Mitteilung des Endergebnisses und der Zuteilungsquote des öffentlichen Aktienrückkaufangebots vom 02.09.2020

    Mitteilung des Endergebnisses und der Zuteilungsquote des öffentlichen Aktienrückkaufangebots

    Aufgrund des am 02.09.2020 im Bundesanzeiger und auf der Homepage der Gesellschaft veröffentlichten freiwilligen öffentlichen Aktienrückkaufangebots sind der Westag & Getalit AG bis zum Ablauf der Annahmefrist am 23.09.2020, 12:00 Uhr MEZ, insgesamt 139.944 Vorzugsaktien angedient worden.

    Das Aktienrückkaufangebot der Westag & Getalit AG bezog sich auf den Erwerb von bis zu 518.450 auf den Inhaber lautenden Vorzugsaktien der Westag & Getalit AG zum Angebotspreis von € 22,40 je Stückaktie.

    Da die Gesamtzahl der Aktien, für die das Angebot angenommen wurde, diese Maximalzahl nicht überschreitet, beträgt die Zuteilungsquote damit 100 %.

    Die angedienten Aktien werden voraussichtlich am 02. Oktober 2020 Zug um Zug gegen Gutschrift des Angebotspreises aus den Kundendepots ausgebucht.

    Rheda-Wiedenbrück, im September 2020

    WESTAG & GETALIT AG

    Der Vorstand

  • Mitteilung des Endergebnisses und der Zuteilungsquote des öffentlichen Aktienrückkaufangebots vom 21.02.2020

     

    Mitteilung des Endergebnisses und der Zuteilungsquote des öffentlichen Aktienrückkaufangebots

    Aufgrund des am 21.02.2020 im Bundesanzeiger und auf der Homepage der Gesellschaft veröffentlichten freiwilligen öffentlichen Aktienrückkaufangebots sind der Westag & Getalit AG bis zum Ablauf der Annahmefrist am 13.03.2020, 12:00 Uhr MEZ, insgesamt 748.111 Vorzugsaktien angedient worden.

    Das Aktienrückkaufangebot der Westag & Getalit AG bezog sich auf den Erwerb von bis zu 170.427 auf den Inhaber lautenden Vorzugsaktien der Westag & Getalit AG zum Angebotspreis von € 25,20 je Stückaktie.

    Da die Gesamtzahl der Aktien, für die das Angebot angenommen wurde, diese Maximalzahl überschreitet, werden alle Annahmeerklärungen nach Maßgabe von Ziffer 3.5 der Angebotsunterlage des Aktienrückkaufangebots verhältnismäßig berücksichtigt. Die Zuteilungsquote beträgt damit 22,781%.

    Die angedienten Aktien, für die die Annahmeerklärung berücksichtigt werden konnten, werden voraussichtlich am 24. März 2020 Zug-um-Zug gegen Gutschrift des Angebotspreises aus den Kundendepots ausgebucht. Aktien, für die die Annahmeerklärung aufgrund der verhältnismäßigen Berücksichtigung nicht berücksichtigt werden konnten, werden in die ursprüngliche ISIN DE0007775231/ WKN 777 523 zurückgebucht.

    Rheda-Wiedenbrück, im März 2020

    WESTAG & GETALIT AG

    Der Vorstand