westag_pfeil
Deutsch

Einbruchschutz wirkt

Bei der Auswahl der Wohnungsabschlusstür sollte die Einbruchhemmung eine wesentliche Rolle spielen. Warum? Alle zwei Minuten wird irgendwo in Deutschland eingebrochen. Türen von der Westag & Getalit AG geben Ihnen Sicherheit. Unsere Türelemente sind in verschiedene Widerstandsklassen unterteilt und nach DIN- und Euro-Norm geprüft – mit Prüfzeugnis und Kennzeichnung. Als Sonderausstattung empfehlen wir eine Dreifachverriegelung und eine zusätzliche Bandseitensicherung gegen ein Aushebeln der Tür. Zusätzlich sehen Sie Ihre Besucher schon durch einen Spion, bevor Sie die Tür öffnen. Sicher ist sicher!

Übersicht der Einbruchschutzklassen

Widerstandsklasse Erwarteter Tätertyp, Täterverhalten Empfohlener Einsatzort des einbruchhemmenden Bauteils
RC 2 Der Gelegenheitstäter versucht, zusätzlich mit einfachen Werkzeugen wie Schraubendreher, Zange und Keile, das Bauteil aufzubrechen. Wohn- und Gewerbeobjekte mit niedriger Gefährdung mit durchschnittlichem Einbruchrisiko
RC 3 Der Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß das Bauteil aufzubrechen. Wohn- und Gewerbeobjekte mit niedriger Gefährdung mit hohem Einbruchrisiko
  • Unser Tipp

    Unsere Empfehlung sind Türen mit WK2/RC2. Diese Ausführung bietet Ihnen einen soliden Einbruchschutz.

Aufbau einer einbruchhemmenden Tür

Unsere Türelemente sind nach DIN- und Euro-Norm geprüft - selbstverständlich mit Prüfzeugnis und Kennzeichnung. Je nach Sicherheitsbedürfnis gibt es zusätzliche Ausstattungsoptionen, wie zum Beispiel eine Dreifachverriegelung oder Bandseitensicherung, die das Ausheben der Tür verhindern. Durch einen Spion sehen Sie Ihre Besucher bereits vor dem Öffnen der Tür.

Komponenten eines Wohnungsabschluss-Türelements mit Einbruchhemmung

Tipps und Ratschläge für einen wirkungsvollen Einbruchschutz

  • Nur geprüfte einbruchhemmende Haus- und Wohnungseingangstüren einsetzen
  • Beim Verlassen der Wohnung immer zweifach verriegeln
  • Wohnungsschlüssel niemals vor der Haustür verstecken, Einbrecher kennen die Verstecke
  • Wenn ein Schlüssel verloren geht, sollte der Schließzylinder getauscht werden
  • Schlüssel nicht von innen stecken lassen, dies gilt besonders für Türen mit Glasfüllung
  • Türspione und Sperrbügel verwenden, ein gesundes Misstrauen gegenüber Fremden ist ratsam

Einbruchschutzklassen und weitere Mehrwerte (Brandschutz)

In der nachfolgenden Tabelle erhalten Sie Informationen zu dem Aufbau von Standard-Wohnungsabschlusstürelementen bis hin zu geprüften einbruchhemmenden Elementen. Der Mehrwert der einzelnen Typen kann der Tabelle entnommen werden. Hier finden Sie eine Übersicht der Sicherheits- und Funktionsstufen, die Ihnen ein Westag Türelement bieten kann. Wie sicher, das entscheiden Sie.

Türkomponenten der aufgeführten Sicherheitsstufen

  • Wohnungsabschlusstür ohne Prüfung auf Einbruchhemmung

    Wohnungsabschlusstüren sind der Zugang vom Hausflur zu Ihrer Wohnung. Dieses Türelement bietet einen Grundschutz gegen einfaches Aushebeln der Tür. Das Risiko eines Einbruchs wird bei dieser Tür als eher gering eingeschätzt. Für mehr Einbruchschutz empfehlen wir eine höhere Sicherheitsklasse (RC2/RC3).

    PZ-Schloss

    • im Vergleich zu einem Standard-Zimmertürschloss ist das PZ-Schloss durch verschiedene Stiftkanäle
    • mehrfach gesichert
    • die Anwendung ist nur mit einem Schlüssel, der auf das Profil des Schlosses abgestimmt ist, möglich

    Vollspaneinlage

    • eine sehr stabile und widerstandsfähige Mittellage

    3-fach Verriegelung

    • sichert die Tür an 3 Stellen zusätzlich
    • ein Aushebeln wird deutlich erschwert

    3-teilige Bänder

    • für höhere Aufrissfestigkeit
  • Wohnungsabschlusstür ohne Prüfung auf Einbruchhemmung mit Schallschutzklasse I

    Ergänzung zu einem Wohnungsabschlusstürelement ohne Prüfung um zusätzlichen Schallschutz. Wohnungsabschlusstüren die von Hausfluren und Treppenhäusern in die Wohnung oder zu Arbeitsräumen führen sollten laut DIN-Vorschrift mindestens die Schallschutzklasse 1 (RW ≥ 27 dB) erfüllen. In der Kombination mit einer Bodendichtung wird Lärm so deutlich reduziert.

    Schalschutzklasse l

    • laute Geräusche werden durch die spezielle Zargendichtung, die hochwertige Mittellage und eine spezielle Bodendichtung deutlich reduziert

    Bodendichtung (inkl. Schallschutz)

    • vermindert Zugluft
    • dämpft Außengeräusche
  • Wohnungsabschlusstür ohne Prüfung auf Einbruchhemmung mit Schallschutzklasse I und Klimaklasse III

    Türen, die unmittelbar von der Wohnung ins unbeheizte Treppenhaus oder in den Keller führen, sollten mit der Klimaklasse 3 ausgestattet sein. Die spezielle Aluminiumeinlage dieses Türelements bietet den Komfort die Kälte aus dem Außenbereich nicht so stark in den Wohnbereich eindringen zu lassen. Zusätzlich wird das Risiko eines Türblattverzugs durch Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschiede gemindert.

    Klimaklasse III

    • Aluminiumeinlagen in dem Türblatt minimieren das Risiko dass sich eine Tür durch Temeperatur- und Feuchtigkeitsunterschiede zwischen Wohnung und unbeheiztem Flur verzieht.
  • Einbruchhemmendes Türelement (geprüft auf RC2/RC3)

    Das zertifizierte Türelement mit Einbruchhemmung der Widerstandsklasse 2 (Widerstandszeit von mind. 3 min) bietet Schutz gegen Einbruch mit einfachen Werkzeugen wie Schraubendrehern, Keilen oder Zangen.

    Erhöhten Einbruchschutz bietet die Widerstandsklasse RC3 (Werkzeugkontaktzeit von mind. 5 min) gegen Aufbrechen der Tür mit zusätzlichen Hebelwerkzeugen. Spezielle Sicherheitsgarnituren wirken durch Ihren hochwertigen Aufbau gegen gewaltsames abdrehen, anbohren oder abschlagen des Profilzylinders entgegen.

    Spezielle Sicherheitsgarnitur*

    • für einen erhöhten Widerstand gegen Belastungen

    * Spezielle Sicherheitsgarnituren wirken durch Ihren hochwertigen Aufbau gegen gewaltsames abdrehen, anbohren oder abschlagen des Profilzylinders entgegen

    Element mit Prüfzeugnis RESISTANCE CLASS

    • zertifiziertes Türelement mit Prüfung des Widerstandsgrads der Einbruchhemmung

    Verstärkte Bänder und Schließbleche

    • für höhere Aufrissfestigkeit
    • mehrfach verschraubtes Schließblech erhöht den Widerstand gegen das Aufhebeln oder Auftreten des Türflügels
  • Einbruchhemmendes Türelement (geprüft auf RC2/RC3) mit Rauchschutzfunktion

    Wohnungsabschlusstüren in größeren Gebäuden oder Mehrfamilienhäusern müssen in vielen Fällen mit Rauchschutz ausgestattet werden, um die Rauchausbreitung einzugrenzen und Flucht- und Rettungswege zu sichern.

    Türschließer

    • Die Rauchschutzfunktion der Tür ist im Einsatzfall sicher gestellt sobald der Türschließer das Türelement geschlossen hat

    Element mit Prüfzeugnis Rauchschutz

    • zertifiziertes Rauchschutz-Türelement mit Prüfung der Rauchdichtigkeit und Dauerfunktion
  • Einbruchhemmendes Türelement (geprüft auf RC2/RC3) mit Brandschutzfunktion

    Brandschutzvorschriften geben für größere Gebäude oder Mehrfamilienhäuser vor, die Türen zwischen Treppenhaus und Keller, zu notwendigen Fluren, zu Heizräumen oder Schleusen als Feuerschutztür auszustatten. Die Feuerwiderstandsklasse EI30 gewährleistet eine Feuerbeständigkeit von mindestens 30 Minuten.

    Element mit Prüfzeugnis EI30

    • zertifiziertes und zugelassenes feuerhemmendes Türelement mit Prüfung gegen Durchtritt von Feuer im Brandfall