westag_pfeil
Deutsch English Français

Schiebetüren – platzsparend, unkompliziert und edel

Unsere neuen Schiebetüren werden höchsten Anforderungen gerecht. Sie sind platzsparend und ermöglichen eine offene Gestaltung von Wohnräumen. Auch für den Einsatz in Objekten sind die barrierefrei und widerstandsfähig konzipierten Schiebetüren äußerst geeignet. Das variantenreiche Dekor- und Oberflächen-Angebot sowie die Tatsache, dass die einfach zu montierenden Türen ein- oder zweiflügelig realisiert werden können, sorgen für vielfältige Entscheidungs- und Einrichtungsoptionen.

  • Unser Tipp

    Sie benötigen kurzfristig eine neue Schiebetür? Dann nutzen Sie unser Schnellliefer-Programm „Avanti!“. So erhalten Sie das „System 40“ in den Ausführungen „DekoRit“, „PortaLit“ oder „WestaLack“ innerhalb von wenigen Tagen!

Sie verfügen über wenig Platz in bestimmten Bereichen Ihres Eigenheims oder möchten diese offener gestalten? Oder sind Sie vielleicht auf der Suche nach robusten, hygienischen und sicher sowie barrierefrei konzipierten Raumtrennern und -verbindern für Objekte? In all diesen Fällen empfiehlt sich der Einsatz einer Schiebetür. Unser neues Programm erfüllt sämtliche Ansprüche. So wird etwa die Barrierefreiheit durch die Muschelgriffhöhe, die bei gut erreichbaren 850 millimeter liegt, garantiert. Mit den Ausführungen „System 40“ (bis zu einem Türgewicht von 40 kilogramm) und „System 80“ (bis zu einem Türgewicht von 80 kilogramm) halten wir stets die passende Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse bereit. Sowohl im Wohnraum als auch im Objekt lassen sich ein- wie zweiflügelige Schiebetüren realisieren.

Montagefreundliche Kombinationsmöglichkeit

Bei der Entwicklung des neuen Schiebetür-Programms haben wir besonders großen Wert auf die Gewährleistung einer unkomplizierten Montage gelegt. In diesem Sinne lassen sich die Systeme komplett von vorne – und damit ausgesprochen aufwandsarm – montieren. Dank des modularen Aufbaus ist die Montage auf der Wand genauso einfach umzusetzen wie die Befestigung an einer Durchgangszarge. Zur Verwirklichung der letztgenannten Installation wird eine geeignete Adapterschiene verwendet. Diese schafft auch die Möglichkeit, die neuen Schiebetüren nachträglich an bereits vorhandene Westag & Getalit Zargen zu montieren.

Ob unmittelbar an der Wand oder an einer Durchgangszarge befestigt: Wir offerieren Ihnen abschließbare ebenso wie nicht abschließbare Varianten. Darüber hinaus sind unsere Systeme jeweils so konzipiert, dass der Abstand zwischen Türblatt und Wand variabel eingestellt werden kann. Und: Bei eingebautem Türblatt ist die Höhenverstellung jederzeit von vorne realisierbar. Für alle Varianten bieten wir Ihnen die Ausstattung mit Schließ- und Öffnungsdämpfung als optionales Extra, das auch für eine spätere Nachrüstung infrage kommt.

Unsere vielfältige Dekor- und Oberflächen-Palette

Beide Schiebetür-Systeme sind mit Waben-, Röhrenspan- und Vollspan-Türblättern erhältlich. Diese fertigen wir in verschiedenen Oberflächen-Designs. In Bezug auf den Einsatz im Wohnraumbereich reicht die Palette von der einfachen DekoRit-Finishfolientür über die widerstandsfähigen PortaLit-Türen mit CPL-Beschichtung bis hin zu lackierten WestaLack-Türblättern. Die genannten Ausführungen stehen bis zu einem Wandöffnungsmaß von maximal 2130 x 1260 millimeter zur Verfügung und können bei Bedarf mit einer dekorgleichen Durchgangszarge kombiniert werden. Im Objekt-Programm offerieren wir Ihnen die Schiebetüren zudem als GetaLit-Elemente, die aufgrund ihrer HPL-Beschichtung auch extremsten Beanspruchungen standhalten. Hier darf die Wandöffnung höchstens 2505 x 1260 millimeter (mit Zarge) beziehungsweise 2477 x 1205 millimeter (ohne Zarge) betragen.

Schiebetürvariante mit WC-Schloss und dekorgleichem Anschlagpfosten. Alternativ auch mit BB- oder PZ-Schloss erhältlich.

Der dekorgleiche Abdeckkasten erwirkt eine harmonische Optik zwischen Laufsystem und Schiebetürblatt.

Dank der speziellen Konstruktion lässt sich die Montage zur Gänze von vorne realisieren. Die Höhenverstellbarkeit des Türblatts kann im eingebauten Zustand erfolgen.

Konstruktions-Varianten

Die Grundversion: Das Schiebetürelement wird direkt auf der Wand montiert. Eine hochwertige Laufschiene sorgt für leises und gleichmäßiges Gleiten der Tür. Der dezente, dekorgleiche Abdeckwinkel deckt die Laufschiene zuverlässig ab. Einfacher gehts nicht. 

Die Grundversion (links) ist erweitert durch einen Anschlagpfosten. Diese Konstruktion ermöglicht das Abschließen der Schiebetür.

Wer die offene Laibung der Wand verdecken möchte, liegt mit der Schiebetürkonstruktion inklusive Zarge richtig.

Unsere Empfehlung
Auch nachrüstbar auf vorhan­denen Westag-Zargen.

Die Schiebetürkonstruktion mit Zarge (links) ist erweitert durch einen Anschlagpfosten, der das Abschließen der Schiebe­tür ermöglicht. Mehr Ausstattung geht nicht.

Unsere Empfehlung
Alle Schiebe­türelemente sind optional mit einer Öffnungs- und Schließdämpfung ausrüst­bar.

Praktisch, schön und funktional – macht das Leben für Menschen mit Handicap einfacher

Aufwändiges Manövrieren beim Passieren einer herkommlichen Drehflügeltür.

Schiebetüren als praktikable Alternative

Ihr Fachpartner freut sich auf Sie

Sie wünschen eine kompetente Beratung vor Ort? Die Detailsuche führt Sie zum Westag & Getalit Fachpartner in Ihrer Nähe. Dort erhalten Sie weitere Informationen sowie Ihre bevorzugten Produkte.

Unser Qualitätsversprechen

Höchste Produktqualität und lange Produktlebenszeiten. Dafür stehen wir seit vielen Jahren mit unserem Namen.

QUALITÄTSVERSPRECHEN